© TVO / Symbolbild

Pressig: Frau erleidet hinter Steuer Sekundenschlaf!

Für eine 48-Jährige ging es am Donnerstagabend (13. Dezember) glimpflich aus, nachdem sie hinter Steuer plötzlich einen Sekundenschlaf erlitt. Die Frau war mit ihrem Auto auf der Bundesstraße B85 vom Pressiger Ortsteil Förtschendorf in Richtung Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) unterwegs. Glücklicherweise kam der Frau zum Zeitpunkt des Unfallhergangs kein Auto entgegen.

48-Jährige sorgt nach Sekundenschlaf für 20.000 Euro Schaden 

Die 48-Jährige geriet aufgrund ihres Sekundenschlafes mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und fuhr schließlich in die dortige Leitplanke. Dabei beschädigte sie mehrere Leitplankfelder. Sie hingegen kam unverletzt davon. Laut Polizeimeldung entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.



Anzeige