© Symbolfoto / Archiv

Pretzfeld (Lkr. Forchheim): Wer hat den Hahn getötet?

In Wannbach, einem Ortsteil von Pretzfeld (Landkreis Forchheim) wurde in der Zeit vom 10. November bis 11. November ein Hahn aus einem versperrten Hühnerstall geholt, getötet und dort liegen gelassen. Die dort ebenfalls untergebrachten sieben Hennen wurden nicht angetastet.

Die Polizei Ebermannstadt geht davon aus, dass der Täter sich vermutlich durch das morgendliche Hahnengekrähe gestört fühlte. Die Beamten ermitteln wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Ebermannstadt unter der Telefonnummer 09194/73880 in Verbindung zu setzen.

 



 



Anzeige