© News5 / Merzbach

15 Meter Sturz in Priesendorf: Pkw macht sich selbstständig!

UPDATE (12:45 Uhr):

Am Dienstagabend (4. September) erlebte eine 18-jährige Fahrerin in Priesendorf (Landkreis Bamberg) eine unschöne Überraschung, nachdem sie ihren Pkw in einer Hofeinfahrt nicht mehr wiederfand. Das Auto rollte rückwärts einen steilen Hang hinunter. Durch den Unfall entstanden mehrere tausend Euro Schaden.

18-Jährige vergisst die Handbremse zu ziehen

Die 18-Jährige parkte ihren Wagen in einer Hofeinfahrt im Bamberger Weg. Dabei vergaß sie ihren Toyota gegen das Wegrollen zu sichern. Aufgrund des leichten Gefälles rollte schließlich das Fahrzeug aus der Grundstückausfahrt heraus und den dortigen Hang hinunter. Zusätzlich riss das Auto ein Hydrantenschild um und kam anschließend zum Stehen.

10.300 Euro Schaden durch Unfall verursacht

Durch die Alleinfahrt wurde das Auto totalbeschädigt. Der entstandene Sachschaden lag bei insgesamt 10.300 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Aktuell-Bericht vom Mittwoch (05.09.2018)
Handbremse vergessen: Auto stürzt in Priesendorf 15 Meter in die Tiefe

ERSTMELDUNG (09:30 Uhr):

Am Dienstagabend (4. September) erlebte eine Fahrerin in Priesendorf (Landkreis Bamberg) eine böse Überraschung. Nachdem die Frau zu ihrem Wagen zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ihr Toyota nicht mehr in der zuvor geparkten Hofeinfahrt stand.

Toyota rollt rückwärts steile Böschung hinab

Die Fahrerin hatte ihren Wagen in der Hofeinfahrt am Bamberger Weg geparkt. Laut News5 rollte der Toyota aus bislang unerklärlichen Gründen die abfallende Zufahrt rückwärts hinab. Das Auto überquerte dabei die Straße und verschwand in den angrenzenden Büschen. Hier rollte der Toyota eine steile Böschung hinab und kam anschießend rund 15 Meter tiefer zum Stehen.

Toyota vermutlich nicht gegen Wegrollen gesichert

Die Besitzerin alarmierte die Feuerwehr, nachdem sie ihren Pkw weit abseits der Straße wieder entdeckte. Mittels der Seilwinde eines Abschleppunternehmens wurde das Fahrzeug aus der Böschung wieder hochgezogen. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Beamten vermuten, dass der Toyota gegen das Wegrollen nicht gesichert war.

Priesendorf: Pkw rollt rückwärts den Hang hinunter!
Statement der Feuerwehr zu dem Unfall
Priesendorf: Pkw stürzt 15 Meter-Abhang herunter


Anzeige