© Polizei

Promille-Fahrt in Mainleus: Mann verursacht mehrere Unfälle!

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte am Dienstagmittag (27. August) die holprige Fahrt eines 37-Jährigen durch den Mainleuser Ortsteil Danndorf im Landkreis Kulmbach gestoppt werden. Der Fahrer saß erheblich alkoholisiert hinter dem Steuer. Zwei Fahrzeuge und mehrere Leitpfosten wurden beschädigt.

37-Jähriger begeht Unfallflucht

Gegen 12:00 Uhr touchierte der 37-Jährige mit seinem Smart zwei geparkte Autos. Eine Zeugin beobachtete, wie der Mann noch in Sichtweite die Fahrt stoppte, aus seinem Smart ausstieg und die beschädigten Fahrzeuge begutachtete. Anstatt sich um den Unfall zu kümmern, ergriff der 37-Jährige aber die Flucht.

37-Jähriger überfährt mehrere Leitpfosten

Nachdem der Pkw-Fahrer auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit seinem Auto mehrere Leitpfosten umfuhr, kehrte er zu Fuß wenige Minuten später zurück zu den beschädigten Autos. Dort traf zwischenzeitlich die Polizei ein und bemerkten die deutliche Alkoholfahne des 37-Jährigen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Mann wird sich nun wegen mehreren Delikten strafrechtlich verantworten müssen.



Anzeige