Prozess in Coburg: Polizist soll seine Ex-Frau vergewaltigt haben

Ein schrecklicher Fall wird seit dem heutigen Freitag (22. Dezember) am Landgericht Coburg verhandelt. Ein ehemaliger Polizist aus Kronach soll seine Ex-Frau vergewaltigt und sie mehrfach sexuell belästigt haben.

Schwere Vorwürfe gegen Polizisten

Ein ehemaliger Polizist aus dem Landkreis Kronach muss sich nun wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung, versuchter Vergewaltigung, sexueller Nötigung und vorsätzlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Coburg verantworten. Opfer war seine von ihm getrennt lebende Ehefrau. Außerdem wird dem Mann noch von einer weiteren Frau versuchte Vergewaltigung vorgeworfen. Der Verdächtige wurde bereits im März 2017 durch ein Spezial-Einsatz-Kommando festgenommen. Für Januar 2018 sind fünf weitere Verhandlungstage vorgesehen. Ein Urteil soll voraussichtlich am 22. Januar 2018 fallen.