Prügeleien vor Disco in Burgkunstadt

Zwischen 4 und 4.30 Uhr kam es am frühen Donnerstagmorgen zu mehreren zuseinandersetzungen zwischen alkoholisierten jungen Leuten vor einer Disco in Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels. In einem Fall rangelten vier 18- bis 22-Jährige direkt vor einer Streifenbesatzung der Polizei. Die Beamten trennten die am Boden Raufenden voneinander. Die drei Männer und eine Frau waren mit Alkoholwerten zwischen 1 bis 2 Promille merklich betrunken, ihnen wurde ein Platzverweis erteilt. Soweit bisher bekannt, erlitt lediglich die Frau eine Schürfwunde am Arm. Gegen alle wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Ein weiterer, mit über 2,2 Promille alkoholisierter junger Mann aus Lichtenfels, behauptete, ebenfalls verletzt worden zu sein, als er sich vor oder in der Diskothek aufhielt. Bei der Aufnahme der Anzeige stellten die Polizeibeamten bei dem 23-Jährigen eine Schürfwunde im Gesicht fest. Die Hintergründe müssen noch ermittelt werden.

Die Polizeiinspektion Lichtenfels nimmt in beiden Fällen Hinweise unter Tel. : 09571/9520-0 entgegen.



Anzeige