Qualitätssiegel für die Bildung in Coburg?

Stadt und Landkreis Coburg bewerben sich um den Titel „Bildungsregion“ des bayerischen Kultusministeriums. Durch die Zusammenarbeit von Schulen, Wirtschaft, Ämter für Jugend und Familien, Vereinen und privaten Initiativen soll die Qualität der Bildung in der Region gestärkt werden. Ziel ist es, jungen Menschen aus der Region die passenden Bildungschancen zu bieten und somit die Aussichten auf einen Arbeitplatz und eine erfüllte Zukunft zu sichern. Die Kooperation von Landkreis und Stadt Coburg unterstützt Jugendliche beispielsweise bei der Berufswahl und setzt sich außerdem dafür ein, ihnen den Übergang von der Schule zum Arbeitsleben zu erleichtern. Am 19. Juni 2013 wird bekannt gegeben, ob der Region das Qualitätssiegel zugesprochen wird. 



Anzeige