Rattelsdorf: Vermisster 80-Jähriger tot aus der Itz geborgen

UPDATE (15:12 Uhr)

Der seit Sonntagabend (02. Juli) vermisste 80 Jahre alte Mann aus Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) wurde am Donnerstagvormittag (06. Juli) tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen.

Großangelegte Suchaktion

Der Mann hatte am späten Sonntagabend eine Gaststätte in Rattelsdorf verlassen und war seitdem spurlos verschwunden. Nachdem Angehörige den Senior am Mittwoch als vermisst gemeldet hatten, startete die Polizei Bamberg-Land sogleich umfangreiche Suchmaßnahmen. Hierbei wurden die zahlreichen Beamten von der Besatzung eines Polizeihubschraubers sowie von mehreren Personen- und Flächensuchhunden unterstützt.

Entscheidender Hinweis aus der Bevölkerung

Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung meldete sich eine Frau bei der Polizei, die ein herrenloses Fahrrad an der Itz zeigen konnte. Nahe des Fundortes entdeckten die Beamten eine leblose Person im Fluss, die mit Unterstützung von Feuerwehreinsatzkräften und der Wasserrettung geborgen werden konnte. Es handelte sich um den 80-jährigen Vermissten. Kripobeamten aus Bamberg nahmen die Todesermittlungen auf. Derzeit liegen ihnen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des Mannes vor. 

ERSTMELDUNG (09:40 Uhr)

Seit dem späten Sonntagabend (02. Juli) wird der 80 Jahre alte Peter Wittauer aus Rattelsdorf, Ortsteil Höfen (Landkreis Bamberg), vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen blieben bislang ohne Ergebnis. Die Polizei Bamberg-Land bittet um Mithilfe bei der Fahndung.

Bisher fehlt Von Peter Wittauer jede Spur

Herr Wittauer wurde zuletzt am Sonntag in Rattelsdorf, in einer Gaststätte in der Straße „Am Bromberg“, gesehen. Nachdem er das Lokal zwischen 21:00 Uhr und 22:00 Uhr verlassen hat, fehlt von ihm jede Spur. Der 80-Jährige war mit einem grünen Damenfahrrad unterwegs. Umfangreiche Suchmaßnahmen, auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, blieben bislang ergebnislos.

Beschreibung des Vermissten

  • sehr schlank
  • zirka 175 Zentimeter groß
  • kurze graue lichte Haare
  • geht gebückt
  • zur Oberbekleidung ist nichts bekannt
  • möglicherweise trägt er eine dunkle Schildmütze

Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Aufgrund seines Alters und Gesundheitszustandes könnte sich der 80-Jährige in hilfloser Lage befinden. Personen, die Herrn Wittauer nach Sonntagabend noch gesehen haben oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310.



Anzeige