© TVO

Rechtsextremistische Partei „Der dritte Weg“ will in Bayreuth demonstrieren

Die Stadt Bayreuth muss sich mit einem Demonstrationsantrag der rechtsextremistischen Partei „Der dritte Weg“ auseinandersetzen. Für den kommenden Samstag (07. April) hat die Partei eine Demonstration direkt vor der Stadthalle angemeldet. 

Schnelle Entscheidung muss her

An der Kreuzung Friedrichstraße/Ludwigstraße in Bayreuth soll die Demo unter dem Motto „Kapitalismus zerschlagen – Für Familie, Heimat, Tradition“ stattfinden. Die Stadt Bayreuth will den Antrag jetzt prüfen, was allerdings sehr schnell gehen muss. Bis Ende der Woche soll in enger Abstimmung mit der Polizei geklärt sein, ob der rechtsextremistische Dritte Weg in Bayreuth, gegebenenfalls unter bestimmten Auflagen, zusammenkommen darf.



Anzeige