© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Redwitz an der Rodach: Tausende Euro Schaden bei Einbruch in Firmengebäude

Unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende (03./04. August) in eine Firma in Redwitz an der Rodach (Landkreis Lichtenfels) ein und entwendeten neben Bargeld und Laptop einen Kleintransporter im Wert von 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und sucht Zeugen.

Täter hebeln Eingangstür auf

Die Einbrecher verschafften sich zwischen Samstagmorgen (9:30 Uhr) und Montagfrüh (2:00 Uhr) den Zutritt zu dem Firmengelände in der Dr.-Ludwig-Vierling-Straße von Redwitz an der Rodach. Sie hebelten eine Eingangstür auf und gelangten so in die Betriebsräume. Im Gebäude nahmen die Täter Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich und einen hochwertigen Laptop an sich. Im Anschluss flüchteten die Unbekannten mit einem auf dem Firmengelände abgestellten Kleintransporter. Insgesamt hinterließen die Einbrecher einen Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro.

Die Kripo sucht nach Zeugenhinweisen

  • Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Dr.-Ludwig-Vierling-Straße oder den umliegenden Straßen beobachtet?
  • Wer hat den weißen Kleintransporter mit auffälliger, schwarz-roter Firmenaufschrift, Marke Daimler-Benz, Typ Sprinter, mit den Kennzeichen „LIF-GU86“ nach Montag, 2:00 Uhr, noch gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561 / 645-0 entgegen.



Anzeige