© TVO / Symbolbild

Regnitzlosau / A93: Golf kollidiert mit Sattelzug

Der 42-jährige Fahrer eines Sattelzugs wollte am Freitagnachmittag (04. März) auf der Fahrt in Richtung Polen einen langsameren Lastwagen überholen. Er scherte auf die linke Fahrspur aus, übersah dabei aber einen von hinten nahenden 41-jährigen Fahrer eines VW-Golfs aus dem Erzgebirge.

Lkw und Pkw kollidieren

Trotz Bremsung und Ausweichen nach links konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Der Golf fuhr auf den Sattelzug auf. Dabei wurde die Front des Wagens erheblich beschädigt. Der Fahrer konnte das Auto glücklicherweise noch nach rechts lenken, um am Standstreifen anzuhalten.

Alle bleiben unverletzt

Der Fahrer des  Sattelzugs wendete an der nächsten Ausfahrt und kam zur Unfallstelle zurück. Ihn erwartet ein Bußgeld über 100 Euro und ein Punkt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.



Anzeige