Regnitzlosau: Autopanne sorgt für Kollision auf der A93!

Für einen Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw sorgte am Mittwochnachmittag (3. April) eine Autopanne auf der Autobahn A93 bei Regnitzlosau (Landkreis Hof). Ein 41-Jähriger stand mit seinem Pkw auf dem Standstreifen und hatte zwei Türen zur Fahrbahnseite geöffnet. Im Anschluss übersah der Lkw-Fahrer beim Spurwechsel den Pkw.

Auto kommt quer auf der Fahrbahn zum Stehen

Zwei Lkw-Fahrer erkannten das Hindernis noch rechtzeitig und lenkten auf die linke Fahrspur. Dabei übersah der hintere polnische Lkw-Fahrer (37) auf dem linken Fahrstreifen den 52-jährigen Ingenieur aus Kiel mit seinem Audi A6. Dem Audi-Fahrer gelang es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen. Er fuhr auf den polnischen Lastwagen-Fahrer auf. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Audi. Er kam quer auf der rechten Spur zum Stehen.

Mehrere Tausend Euro Schaden nach Unfall

Der 52-jährige Audi-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Der Gesamtschaden belief sich auf 16.000 Euro.



Anzeige