Regnitzlosau (Lkr. Hof): 15.000 Euro Schaden bei Brand

Sachschaden von etwa 15.000 Euro entstanden in der Nacht zum Freitag bei einem Brand im Erlenweg in Hof. Ein Gartenhaus und ein Holzschuppen standen innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand. Kurz vor Mitternacht bemerkte ein Nachbar das Feuer. Sofort alarmierte er die Feuerwehr und den Besitzer der beiden Gebäude. Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, standen die beiden Objekte lichterloh in Flammen. Den Brandbekämpfern gelang es dann allerdings schnell, ein weiteres Übergreifen auf eine benachbarte Garage zu verhindern.  Allerdings wurde der Dachstuhl und mehrere Bäume in Mitleidenschaft gezogen. In den abgebrannten Gebäuden befand sich überwiegend Gartengeräte.

Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Hof die notwendigen Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:

 –           Wer hat gegen Mitternacht im Bereich ders Erlenwegs Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten?

–           Wer kann sonst Angaben zu dem Feuer machen?

 Zeugen werden gebeten, sich bei der Hofer Kripo unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 zu melden.

 


 

 



Anzeige