© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Rehau / Döhlau: Plakate & Verkehrsschilder mit Hakenkreuzen beschmiert

Bislang unbekannte Schmierfinken verunstalteten in der Nacht zum Montag (25. Juni) mehrere Werbetafeln, die Fahrbahn und Verkehrszeichen in Rehau und an der Bundesstraße B15 bei Döhlau im Landkreis Hof mit Farbe. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise.

Mehrere Werbetafeln verunstaltet

Eine Streifenbesatzung der Operativen Ergänzungsdienste aus Hof stellte am Montagvormittag mehrere beschmierte Werbetafeln in der Regnitzlosauer Straße, Hofer Straße und in der Straße „Am Frauenberg“ in Rehau fest. Die unbekannten Täter hatten dort in gelber Farbe unter anderem auch Hakenkreuze aufgesprüht.

Verkehrszeichen fallen Schmierfinken zum Opfer

Vermutlich die gleichen Täter beschädigten an der B15-Abfahrt bei Kautendorf Verkehrszeichen und brachten auf der Fahrbahn ebenfalls ein Hakenkreuz und einen Schriftzug mit gelber Farbe an. Insgesamt verursachten die Unbekannten einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Das Fachkommissariat bei der Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise auf die Schmierereien und/oder Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 09281/704-0 bei der Kriminalpolizei Hof zu melden.



Anzeige