Rehau erhält Ehrenfahne des Europarates

Zur Entscheidung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates im Ausschuss für Sozialordnung, Gesundheit

und nachhaltige Entwicklung, Rehau mit der Ehrenfahne auszuzeichnen, erklärt der

Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

Zur Verleihung der Ehrenfahne des Europarates gratuliere ich den

Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Rehau ganz herzlich.

Hochfranken nimmt eine bedeutende Position in der Mitte Europas ein. Deswegen

freut es mich umso mehr, dass Rehau in diesem Jahr als einzige Stadt Bayerns mit der

Europafahne ausgezeichnet wurde. Dass die Stadt nach der Anerkennung mit dem

Europadiplom nun diese hohe Auszeichnung errungen hat, ist eine hervorragende Leistung.

Rehau ist damit ein Aushängeschild für die Weltoffenheit, für die Hochfranken steht,

und ein wichtiges Vorbild für viele andere Städte in Bayern.

 

Die Ehrenfahne ist eine begehrte Auszeichnung, die von einem Mitglied der Parlamentarischen

Versammlung der ausgezeichneten Gemeinde in einer Zeremonie übergeben wird. Sie ist

Voraussetzung für die spätere Verleihung der Ehrenplakette und des eigentlichen Europapreises.

Insgesamt sind seit 1961 mehr als 1000 Ehrenfahnen vergeben worden.



Anzeige