© DIE JUNGEN UNTERNEHMER

Rehau: Johanna Strunz im Vorstand von „Die Jungen Unternehmer“

Am Mittwoch (9. September) tagten die Mitglieder des Wirtschaftsverbands „Die jungen Unternehmer“. Dabei wurde Unternehmerin Johanna Strunz aus Rehau (Landkreis Hof) in den Bundesvorstand gewählt. Damit ist sie eine von fünf Stellvertretern des neuen Bundesvorsitzenden Hubertus Porschen.

Als Ziel hat sich Jungunternehmerin Strunz gesetzt, das Familienunternehmen „Lamilux“ in der Öffentlichkeit positiv zu präsentieren und mehr junge Menschen in der Region und ganz Deutschland für das Unternehmertum zu begeistern. Außerdem setzt sie auf technischen Fortschritt und Digitalisierung, um schwere körperliche Arbeiten zu erleichtern. Der Verband setzt sich für eine wettbe­werbsorientierte und soziale Marktwirtschaft ein und lehnt diesbezüglich überflüssige Eingriffe des Staates ab.

 



 



Anzeige