© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Rehau (Lkr. Ho): Mann stürzt im Freibad 5 Meter in die Tiefe

In Rehau im Landkreis Hof ereignete sich gestern Nachmittag ein Badeunfall. Ein Mann stürzte vom 5-Meter-Sprungbrett und verletzte sich.

Zu zweit auf dem Sprungbrett

Gegen 14:00 Uhr nahm das Unglück seinen Lauf. Ein 26-Jähriger befand sich mit seinem 23-jährigem Freund auf dem 5-Meter-Sprungbrett. Der Ältere zögerte beim Sprung. Sein Begleiter wollte ihn mit einem Schubs zum Springen bewegen.

26-Jähriger verliert Gleichgewicht

Doch der 26-Jährige verlor unglücklicherweise das Gleichgewicht und stürzte vom Sprungturm auf den Boden neben dem Becken. Dabei zog er sich Gesichtsverletzungen zu, verlor kurzzeitig das Bewusstsein und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Gegen den Freund laufen derzeit die polizeilichen Ermittlungen.

 



 



Anzeige