Rehau (Lkr. Hof): 82-Jährige überrascht Einbrecher

Eine böse Überraschung erlebte am Samstagnachmittag in Rehau im Landkreis Hof eine 82 Jahre alte Dame, als sie nach kurzer Abwesenheit wieder nach Hause zurückkam und dort einen Einbrecher überraschte. Dem Unbekannten gelang mit gestohlenem Schmuck die Flucht. Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Hof haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen.

Die Frau verließ gegen 14.25 Uhr für eine kurze Erledigung ihr Einfamilienhaus in der Goethestraße. Dies nutzte der Täter und gelangte über die Terrassentüre in das Wohnanwesen der Frau. Dort durchsuchte er im Obergeschoß mehrere Zimmer und fand in einer Kommode einige Schmuckstücke im Wert eines dreistelligen Eurobetrages. Als die 82-Jährige gegen 14.45 Uhr ins Haus zurückkehrte, traf sie auf den Einbrecher, der sofort aus dem Anwesen in Richtung Gerberstraße flüchtete. Kurz darauf wählte die Seniorin den Notruf. Sogleich fahndeten mehrere Streifenbesatzungen nach dem Täter, die Suche verlief jedoch ohne Ergebnis. Der Dieb ist etwa 1, 90 Meter groß und geschätzte 40 Jahre alt. Er hat eine hagere Gestalt, eine etwas dunklere Gesichtsfarbe und schwarze Haare. Zudem trug er dunkle Kleidung.

Die Kripobeamten bittet um Mithilfe:

• Wer hat am Samstagnachmittag, insbesondere in der Zeit von etwa 14.15 Uhr bis zirka 15 Uhr, Wahrnehmungen in der Goethestraße gemacht?

• Wem sind in diesem Bereich verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?

• Wer kann sonst Angaben machen, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.



width=




Anzeige