© TVO / Symbolbild

Rehau: Motorsägen, Werkzeug und Maschinen gestohlen

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Mittwoch (18./19. Oktober) in einen Betrieb für Landtechnik sowie einen Baumarkt in Rehau (Landkreis Hof) ein und erbeuteten Werkzeug und Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Sieben Motorsägen gestohlen

Im Zeitraum von Dienstag, 19:00 Uhr, bis zum nächsten Morgen, gegen 7:45 Uhr, verschafften sich die Einbrecher Zutritt zu dem Gelände der Firma für Landtechnik in der Straße „Am Frauenberg“ und öffneten gewaltsam eine Nebeneingangstür. Anschließend durchsuchten die Täter die Werkstatt sowie Büroräume und Fahrzeuge. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stahlen die Unbekannten mindestens sieben Motorsägen der Marke „Husqvarna“, die insgesamt einen Wert von einigen tausend Euro haben. Zudem hinterließen die Täter einen Sachschaden von geschätzten 1.000 Euro.

Diebeszug geht in Baumarkt weiter

In derselben Straße stiegen die Diebe, in der Zeit von Dienstag, etwa 18:30 Uhr bis Mittwoch, kurz nach 6:30 Uhr, über ein zuvor aufgebrochenes Fenster in einen Baumarkt ein. Nachdem die Einbrecher mehrere Möbelstücke durchsucht hatten, konnten sie schließlich mit einer größeren Anzahl Elektromaschinen und Werkzeug sowie zahlreichen Zigaretten unerkannt flüchten. Das Diebesgut hat einen Wert von mehreren tausend Euro.

Polizei bittet um Hinweise zu folgenden Fragen

  • Wer hat im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen Wahrnehmungen in der Straße „Am Frauenberg“ gemacht?
  • Wem sind, eventuell auch schon vor Dienstagabend, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich des Betriebes für Landtechnik oder bei dem Baumarkt aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.



Anzeige