© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Rehau / Oberkotzau: Wem gehört das Flucht-Fahrrad?

Nach der Festnahme im Laufe des Freitags (11. August) von zwei mutmaßlichen Wohnungseinbrechern in Oberkotzau und Rehau (Landkreis Hof) laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Hof weiterhin auf Hochtouren. Wir berichteten. Der dritte Tatverdächtige ist weiterhin flüchtig. Die Kriminalpolizei Hof sucht jetzt den Besitzer eines Fahrrades, mit dem der später Festgenommene unterwegs war.

Einbrecher auf der Flucht

Am Freitagvormittag stiegen zunächst Unbekannte in ein Wohnhaus in Oberkotzau ein, entwendeten Schmuck und flüchteten. Während ein 32-Jähriger am kurz nach Mittag festgenommen werden konnte, ging ein 31-Jähriger den Fahndungskräften erst Freitagnacht ins Netz. Der Mann war auf seiner Flucht mit einem Fahrrad unterwegs, dessen Herkunft jetzt die Kripo zu ermitteln versucht.

Beschreibung des gestohlenen Fahrrades:

Es handelt sich um ein Mountainbike der Marke „Cube“. Es besteht die Möglichkeit, dass der Mann das Zweirad bereits in Oberkotzau oder auf seiner weiteren Flucht erbeutet hat. Die Ermittler Fragen in diesem Zusammenhang:

  • Wer vermisst im Raum Oberkotzau, Rehau seit Freitag, 11:00 Uhr, ein Fahrrad der Marke „Cube“?

Meldungen bitte an die Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0.

Die Fahndungsmaßnahmen nach dem noch flüchtigen dritten Täter erbrachten bislang keine ergänzenden Erkenntnisse zu seinem Aussehen oder seinem Aufenthalt. Der Mann dürfte sich wohl nicht mehr in der Region aufhalten.



Anzeige