© Polizeipräsidium Oberfranken

Rödental: 73-jähriger Vermisster aufgefunden!

UPDATE

Der seit Mittwochnacht aus einem Pflegeheim  im Ortsteil Oeslau vermisste Rentner konnte am späten Donnerstagvormittag im Bereich des Schlosses Rosenau aufgefunden werden. Gegen 11:30 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter der Schlossverwaltung den 73-Jährigen und verständigte die Polizei. Der Mann war soweit wohlauf und wird jetzt vorsorglich untersucht.

ERSTMELDUNG

Die Polizei in Neustadt bei Coburg bittet um die Unterstützung der Bevölkerung bei der Suche nach einem vermissten Rentner. Der 73-Jährige verschwand am Mittwochabend (16. August) aus einem Pflegeheim in Rödental, Ortsteil Oeslau. Der Mann ist dement und vermutlich nur mit einer Windel bekleidet.

Suche läuft auf Hochtouren

Seit 23:30 Uhr fehlt von dem 73-Jährigen, der in einem Pflegeheim in Oeslau untergebracht ist, jede Spur. Die Suchmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg. Inzwischen sind eben Personensuchhunden der Polizei auch Flächensuchhunde einer Rettungsorganisation und ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Wem der Mann im Bereich von Rödental aufgefallen ist oder wer sonst Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Neustadt bei Coburg in Verbindung zu setzten.

Beschreibung des Vermissten

  • 172 Zentimeter groß
  • schlanke Statur
  • kurze graue Haare
  • spärlich bekleidet

Die Polizei Neustadt bei Coburg bittet um Mithilfe. Hinweise auf den Vermissten werden unter der Telefonnummer 09568/9431-0 entgegengenommen.



Anzeige