© hummelfiguren.com

Rödental: Hummel Manufaktur lädt zum Tag der offenen Tür ein

Am Samstag (17. März) laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hummel Manufaktur in Rödental (Landkreis Coburg) zu einem Tag der offenen Tür ein. Freunde und Liebhaber der renommierten Porzellanfiguren sowie Neu-Interessierte werden zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr begrüßt.

Offizielle Eröffnung um 11:00 Uhr

Die offizielle Eröffnung übernimmt am Samstagvormittag um 11:00 Uhr Marco Steiner, der 1. Bürgermeister der Stadt Rödental. Für die Besucher steht ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken parat. Für die jungen Gäste wird es ein Kinderprogramm geben. Zudem können die Besucher einen ausführlichen Blick in den neu gestalteten Hummel-Shop werfen!

Beginn einer neuen Zeitrechnung

Nach der Übernahme der Hummel Manufaktur durch den Kulmbacher Unternehmer Bernd Förtsch Ende 2017 steht der Hersteller der weltberühmten Porzellanfiguren am Beginn einer neuen Zeitrechnung. Für Förtsch war es eine Herzensangelegenheit, sich in seiner Heimat zu engagieren und ein über die Grenzen von Oberfranken hinaus bekanntes und beliebtes Traditionsunternehmen mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Rödentaler Standort zu erhalten.

83 Jahre höchste Handwerkskunst

Seit 83 Jahren steht die Firma für höchste Handwerkskunst „Made in Germany“ und kann auf eine große internationale Fangemeinde, vorrangig in den USA, blicken. Jede Figur wird jeher in liebevoller Handarbeit gefertigt und ist damit besonders hochwertig. Entworfen wurden die Figuren von der Franziskaner-Schwester Maria Innocentia Hummel. Dargestellt werden Kinder beim Spielen sowie in anderen, teils auch humorvollen Alltagssituationen. Seit 1935 werden die Porzellan-Figuren in Rödental hergestellt.

Tradition trifft Moderne

Förtsch und seinem Team ist es wichtig, das Erbe von Schwester Maria Innocentia Hummel fortzuführen und zu bewahren, dabei aber auch Modernes einfließen zu lassen. Der Investor aus Kulmbach will die Fangemeinde dabei deutlich enger einbinden. Für die Zukunft des Unternehmens setzt er auf diese Community sowie eine Direktvermarktung. Die Weichen stellte die Hummel Manufaktur GmbH jetzt mit dem Kauf der exklusiven Vertriebsaktivitäten und des Hummel-Club-Managements in Nordamerika. Ziel der Transaktion war es, den Original Hummel-Figuren ein langes Leben zu bewahren.

Hier müssen Sie hin:

  • Tag der offenen Tür
    Samstag, 17. März 2018
    9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Auf dem Firmengelände der Hummel Manufaktur GmbH, Coburger Straße 7, 96472 Rödental


Anzeige