© Polizei

Rödental / Neustadt bei Coburg: Polizei ermittelt gegen Senioren-Langfinger

Aufmerksame Mitarbeiter ertappten am gestrigen Montag (zwei ältere Ladendiebe, die unabhängig voneinander Lebensmittel aus Verbrauchermärkten in Rödental (Landkreis Coburg) und Neustadt bei Coburg stehlen wollten. Nun ermittelt die Polizei gegen die Senioren.

Diebstahl am Vormittag

Am Vormittag steckte eine 71-jährige Frau in einem Supermarkt im Rödentaler Ortsteil Oeslau eine Packung Walnüsse im Wert von 0,68 Cent unter ihre Jacke und verließ das Geschäft, ohne zu zahlen.

Diebstahl am Nachmittag

Am Nachmittag versuchte ein 77-Jähriger Vitamintabletten und eine Flasche Vitamindrink unter seiner Jacke aus einem Einkaufsmarkt in Ebersdorf, einem Ortsteil von Neustadt bei Coburg, zu schmuggeln. Die Waren hatten einen Wert von 7 Euro. Wie die Polizei weiter schreibt, hatte der Senior über 300 Euro an Bargeld dabei und hätte somit die Waren ohne Probleme bezahlen können.

Senioren müssen sich strafrechtlich verantworten

Die beiden Senioren, gegen die jetzt die Polizei Neustadt bei Coburg ermittelt, müssen sich nun wegen Ladendiebstahls strafrechtlich verantworten.



Anzeige