Rödental: Ohne Gurt, am Telefon und betrunken!

Weil er während der Fahrt telefonierte und nicht angeschnallt war, wurde am gestern Nachmittag (12. Juli) in Rödental ein 33-jährigen Ford-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Test zeigt 1,26 Promille

Die Beamten staunten nicht schlecht. Sie rochen eine deutliche Alkoholfahne. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von satten 1,26 Promille. Der 33-Jährige durfte natürlich nicht weiterfahren, musste seinen Führerschein abgeben und bekam eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.



Anzeige