Rödental: Partnerspiele enden mit Anzeige

Dienstagnacht (26. Mai) bemerkte ein Zeuge zwei maskierte Männer im Bereich der Grünanlage nahe der Brückenstraße in Rödental im Landkreis Coburg. Zwei Männer hatten sich für Partnerspiele getroffen. Das Treffen endete mit einer Anzeige.

39-Jähriger hat für Partnerspiele verbotene Waffe dabei

Vor Ort traf die Polizei auf einen 39 und 46 Jahre alten Mann. Beide waren ganz in Leder gekleidet. Die Männer erklärten, dass sie sich getroffen hatten, um diverse Partnerspiele zu machen. Die Beamten fanden verschiedene Requisiten auf, von denen eine als verbotene Waffe eingestuft ist. Die Polizei leitete gegen den 39-Jährigen eine Anzeige nach dem Waffengesetz ein.



Anzeige