Rödental: Wohnmobilstellplatz für rund 250.000 Euro entsteht neu

Mit dem obligatorischen Spatenstich am Dienstagvormittag (09. März) gab Bürgermeister Marco Steiner den offiziellen Startschuss für den neuen Wohnmobilstellplatz am Rosenauer Weg in Rödental (Landkreis Coburg).

Wohnmobilgäste ab Sommer 

Bereits in den Sommerferien sollen die ersten Urlaubsgäste den Wohnmobilstellplatz zwischen Itz und Wohlsbach in Rödental nutzen können. Auf einer Fläche von etwa 6.000 Quadratmetern werden in den nächsten Monaten 36 Stellplätze entstehen. Das Projekt kostet rund eine Viertel Million Euro. Etwa 85.000 Euro steuert die Aktionsgruppe LEADER-Region Coburger Land bei. Es handelt sich dabei um Fördermittel der Europäischen Union. Vor allem durch die Coronakrise liegt das Reisen mit dem Wohnmobil voll im Trend. Ein Tag auf dem Stellplatz in Rödental soll zehn Euro kosten.



Anzeige