© Bundespolizei

Rödental: Zwei Verletzte nach Crash beim Abbiegen

Am Montag (06. Juli) kam es auf Höhe des Rödentaler Ortsteils Blumenrod (CO) zu einer Kollision zweier Pkw. Die beiden am Unfall beteiligten Fahrerinnen wurden dabei verletzt. Es entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

20.000 Euro Unfallschaden

Am gestrigen Nachmittag bog eine 62-jährige Nissan-Fahrerin, von der Kreisstraße CO11 kommend, nach links ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. Ihr Wagen stieß frontal gegen die Fahrerseite eines entgegenkommenden Volvo einer 52-Jährigen. Die Wucht des Anstoßes war so groß, dass der Volvo erst einige Meter weiter, im angrenzenden Grünstreifen, zum Stehen kam. Die beiden Fahrerinnen erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen. Vorsorglich kamen sie in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.



Anzeige