Röslau (Lkr. WUN): PKW überschlägt sich – 30.000 Euro Schaden

30.000 Euro Sachschaden und eine Platzwunde am Kopf – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend (27.03.2014) in der sogenannten „Stahlwerkskurve“ ereignete. Von Marktleuthen in Richtung Röslau war ein 76-jähriger Potsdamer unterwegs, als er rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. Dadurch überschlug sich sein Fahrzeug, woraufhin es neben der Fahrbahn zum Stehen kam. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der Fahrer erlitt eine Platzwunde am Kopf.

 


 



Anzeige