Rucksack voller Marihuana

 

A 9 / BERG, LKR. HOF. Schleierfahndern der Hofer Verkehrspolizei fiel am Mittwochvormittag an der Rastanlage Frankenwald ein Münchner Daimler ins geschulte Auge. Die fällige Kontrolle förderte bei einem Berliner Mitfahrer knapp 40 Gramm Marihuana ans Tageslicht.

Die Polizisten überprüften die vier Personen in dem Wagen und ermittelten einen 24-jährigen Berliner als Eigentümer des fraglichen Gepäckstückes. Unter Wäsche verborgen fanden sie im Rucksack des Mannes das Rauschgift. Der junge Mann wurde samt den sichergestellten 39 Gramm Marihuana an Kriminalbeamte des zuständigen Rauschgiftkommissariats bei der Kripo Hof übergeben.

Nach Abwicklung aller Formalitäten konnte der Berliner seine Reise Richtung München fortsetzen.  

 



Anzeige