© Bundespolizei

Rastanlage Frankenwald: Bundespolizei schnappt zwei Straftäter

Am Donnerstag (30. August) waren Bundespolizisten vom Revier Hof an der Rastanlage Frankenwald der Autobahn A9 im Landkreis Hof unterwegs. Binnen weniger Stunden nahmen sie vor Ort gleich zwei Männer fest.

Polizei schnappt 33-Jährigen mit Einreiseverbot

Gegen 22:25 Uhr kontrollierten die Beamten ein Fahrzeug mit österreichischer Zulassung. Die Polizei stellte während der Überprüfung fest, dass der Beifahrer im polizeilichen Fahndungssystem ausgeschrieben war. Für den 33-jährigen Serben lag ein Einreiseverbot und somit die Ausschreibung für die Abschiebung vor. Aufgrund unerlaubter Einreise wurde der Serbe per Flugzeug vom Münchner Flughafen aus nach Serbien abgeschoben.

65-Jähriger Betrüger wird geschnappt

Am selben Abend kontrollierten die Beamten einen 65-jährigen Mann aus Tansania. Die Staatsanwaltschaft Berlin suchte den in Berlin wohnenden seit sieben Wochen per Haftbefehl wegen Betrug. Der 65-Jährige beglich die Strafe bar und zahlte 685 Euro. Anschließend durfte er seine Heimreise fortsetzen.



Anzeige