© Polizei

Rückertschule Coburg: Was macht der Betrunkene auf dem Pausenhof?

Mit 1,77 Promille intus hielt sich ein 24-Jähriger am Dienstagnachmittag (23. Januar) widerrechtlich auf dem Pausenhof der Rückertschule in Coburg auf. Gegenüber zwei Lehrern wurde der Coburger verbal aggressiv und flüchtete im Anschluss vom Schulgelände.

Polizei nimmt Coburger in Gewahrsam

Im Zuge der Fahndung konnten Polizisten den 24-Jährigen ausfindig machen. Ein Alkoholtest ergab den Wert von rund 1,8 Promille. Da der Mann weiterhin ein aggressives Verhalten an den Tag legte, wurde er in Gewahrsam genommen. Nachdem er sich auf der Dienststelle wieder beruhigte und sein Alkoholpegel sich wieder gegen Null bewegte, wurde er in den Nachtstunden wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei ermittelt gegen den Coburger dennoch wegen Hausfriedensbruch.



Anzeige