Rückruf bei HiPP: Metalldraht in Kinder Frühstücks-Ringen

Der Babynahrungshersteller HiPP ruft vorsorglich seinen Artikel „Kinder Frühstücks-Ringe“ zurück. Wie das Unternehmen aus Pfaffenhofen mitteilte, wurde in dem Produkt ein Metallring gefunden. Betroffen sind Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum 05. Januar 2017 bis 19. April 2017. Laut lebensmittelwarnung.de sind Bayern, Berlin und Nordrhein-Westfalen von dem Rückruf betroffen.

Rückgabe im Supermarkt / Kosten werden erstattet

Das Verbrauchsdatum befindet sich auf der Oberseite der Packung. Die Artikelnummer lautet diesbezüglich 3536. Andere HiPP-Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen. Der Babynahrungshersteller hat die Rückholung der Packungen mit den Kinder Frühstücks-Ringen aus dem Handel bereits veranlasst. Das betroffene Produkt kann in den Supermärkten zurückgegeben werden. Die Kosten werden hierfür erstattet. Die Kinder Frühstücks-Ringe sind für Kleinkinder ab dem 15. Monat geeignet.



Anzeige