© TVO / Symbolbild / Archiv

Rugendorf: 71-Jähriger stirbt bei Waldarbeiten

Zu einem Arbeitsunfall kam es am Montagnachmittag (21. September) bei Waldarbeiten im Rugendorfer Ortsteil Zettlitz (KU). Hierbei wurde ein 71-Jähriger getötet. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt.

71-Jähriger verstirbt im Krankenhaus

Wie die Polizei mitteilte, verrichtete der Senior am gestrigen Nachmittag unweit von Zettlitz mit einem weiteren Mann Holzfällarbeiten. Gegen 15:00 Uhr traf ein fallender Baum den 71-Jährigen und verletzte ihn schwer. Nach einer Erstbehandlung durch den alarmierten Notarzt und Rettungsdienst kam der Verunfallte mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort verstarb er dann aufgrund der Schwere der erlittenen Verletzungen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth wurde eine Gutachterin zur Untersuchung der Unfallursache hinzugezogen. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Bayreuth.



Anzeige