© sandkerwa.de

Sandkerwa Bamberg: Mehr Polizeieinsätze 2014

Mit dem traditionellen Feuerwerk endete Montagabend die 64. Sandkerwa in Bamberg. Auch wenn das Wetter in diesem Jahr nicht immer mitspielte, meldete die Bamberger Polizei eine Besucherzahl von 250.000.

Auffällig zeigte sich heuer die gestiegene Anzahl der Polizeieinsätze. 2013 wurden 97, in diesem Jahr ganze 137 verzeichnet. Das „wilde Urinieren“ war wie in den Vorjahren das häufigste Vergehen. Positiv: Sowohl die Anzahl der Diebstähle als auch die Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz sanken deutlich. Insgesamt sprach die Polizei von einem friedlichen Festbetrieb.

 



 



Anzeige