© Polizeiliche Kriminalprävention

Schauenstein: Hausbewohner stören Einbrecher

Ohne Beute flüchteten Einbrecher am späten Mittwochabend (21. März) in der Blumenstraße von Schauenstein (Landkreis Hof). Die aufmerksamen Hausbewohner bemerkten das Vorhaben der Täter und vertrieben sie.

Fahndung ohne Erfolg

Kurz vor 19:45 Uhr hörten die Anwohner des Einfamilienhauses verdächtige Geräusche aus ihrem Keller. Als die Bewohner nach dem Rechten schauten, erkannten sie, wie ein Mann durch den Garten in Richtung Hochstraße flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit zahlreichen Streifen verlief jedoch ohne Erfolg.

Kripo sucht Zeugen

Die Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Hof. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen handelte es sich offensichtlich um mindestens zwei Täter. Eine Beschreibung der Unbekannten liegt nicht vor.

Die Kriminalbeamten fragen:

  • Wer hat am Mittwochabend im Bereich der Blumenstraße verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wem sind nach der Tat flüchtende Personen aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise geben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich die der Kriminalpolizei Hof unter der Rufnummer 09281/704-0 zu melden.



Anzeige