Scheßlitz: Noch keine Brandursache für Wohnheim-Feuer

Die Ursache für den Brand in einem Wohnheim der Juraklinik in Scheßlitz im Landkreis Bamberg steht noch nicht fest. Am Tag nach dem Feuer hat die Kripo Bamberg ihre Ermittlungen heute fortgesetzt. Wie berichtet war in einer Wohnung in dem Nebengebäude der Klinik am frühen Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die 43-jährige Bewohnerin wurde schwer verletzt, sie musste mit massiven Brandwunden in eine Spezialklinik gebracht werden. 14 weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden beträgt 700. 000 Euro. Insgesamt 170 Einsatzkräfte waren in Scheßlitz vor Ort; zunächst war nicht klar, ob sogar die Juraklinik hätte evakuiert werden müssen.

 

 

 


 

 



Anzeige