Scheßlitz & Eggolsheim: Einbrüche in Apotheken

Erneut ist es zu Einbrüchen in oberfränkische Apotheken gekommen. Die unbekannten Täter verschafften sich bei den Apotheken in Scheßlitz und Eggolsheim Zutritt und entwendeten Bargeld. Die Bamberger Kripo ermittelt in diesen beiden Fällen.

Die Diebe drangen gewaltsam durch die Fenster ein. In Scheßlitz (Landkreis Bamberg) geschah dies am Montagfrüh (15. September) zwischen 2:15 Uhr und 7:45 Uhr, während der Einbruch in Eggolsheimer Ortsteil Neuses an der Regnitz (Landkreis Forchheim) zwischen Samstagnachmittag (13. September) gegen 14:00 Uhr und Montagmorgen um 7:45 Uhr passierte. Insgesamt wurden mehrere hundert Euro erbeutet. Auf mehrere tausend Euro wird zudem der Sachschaden der Einbrüche beziffert. Die Bamberger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0951/9129491.

 


 width=




Anzeige