Scheune in Stockheim niedergebrannt

Am Morgen brannte die Scheune eines Anwesens in der Mitwitzer Straße in Burggrub nieder. Zwei Personen erlitten Rauchgasvergiftungen. Kurz nach 10 Uhr brach aus bislang ungeklärter Ursache der Brand aus, bei dem die Scheune komplett nieder brannte. Ein angrenzendes Wohnhaus und eine weitere Scheune wurden in Mitleidenschaft gezogen. Eine 34 Jahre alte Mutter und ihre wenige Wochen alte Tochter, beide Bewohner des angrenzenden Wohnhauses, kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.


 

Knapp 130 Einsatzkräfte von verschiedenen Feuerwehren aus dem Landkreis Kronach, dem Technischem Hilfswerk, dem Bayerischem Roten Kreuz und der Polizei waren eingesetzt. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 25.000 Euro.
Die Kriminaldauerdienst der Kripo Coburg hat vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Anzeige