© Polizeipräsidium Oberfranken (Symbolfoto / Archiv)

Schirnding: 24-Jährige schmuggelt Crystal im Körper

Fahnder der Polizei Marktredwitz entdeckten erneut einen gefährlichen Körperschmuggel mit Crystal. Eine 24-Jährige Frau aus Nürnberg brachte somit am Freitagnachmittag (10. Oktober) einige Gramm der gefährlichen Droge in ihrem Körper über die deutsch-tschechische Grenze.

Die Nürnbergerin geriet gegen 13:30 Uhr am Schirndinger Bahnhof (Landkreis Wunsiedel) ins Visier der Fahnder. Ein Drogentest bestätigte den Anfangsverdacht auf einen Drogenkonsum. Im Zuge einer richterlich angeordneten, körperlichen Untersuchung im Krankenhaus kam dann ein Päckchen mit Crystal zum Vorschein. Das Rauschgift stellten die Fahnder sicher. Die Frau wurde an Ort und Stelle festgenommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kripo Hof geführt.

 



 



Anzeige