Schirnding (Lkr. Wunsiedel): Mit Crystal erwischt – Haftbefehl erlassen

Eine größere Menge der gefährlichen Droge Crystal wollten am Donnerstagabend (18. Dezember) zwei Männer aus dem Raum Bamberg kurz vor einer Polizeikontrolle entsorgen. Die Streifenbeamten konnten das Rauschgift sicherstellen und die Männer festnehmen.

Das Fahrzeug der beiden 34 und 48 Jahre alten Männer geriet am Donnerstag gegen 18:30 Uhr ins Visier der Fahnder. Eine Streifenbesatzung der Bayerischen Bereitschaftspolizei wollte im Rahmen eines Unterstützungseinsatz das aus der Tschechischen Republik kommende Fahrzeug kontrollieren. Als die Polizisten den Männern die Signale zum Anhalten gaben, versuchten diese die Drogen aus dem Fenster zu werfen. Den aufmerksamen Beamten entging dies jedoch nicht und so konnte eine größere Menge Crystal aufgefunden werden. Beim 48-jährigen Fahrer zeigten sich zudem Anzeichen auf Drogenkonsum, weshalb eine Blutentnahme notwendig war. Die weiteren Ermittlungen übernahmen die Spezialisten für Rauschgiftkriminalität der Kripo Hof. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof, führten die Beamten die beiden Bamberger am Freitag dem Ermittlungsrichter vor, der Haftbefehl gegen sie erließ. Die Beiden sitzen in verschiedenen Justizvollzugsanstalten ein.

 



 



Anzeige