© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: Pärchen schmuggeln Crystal

Am Montagabend (21. Oktober) kontrollierte die Grenzpolizei Selb ein Pärchen in einem Einreisezug bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) und bewiesen dabei den richtigen Riecher zu haben. Mehrere Gramm der Droge Crystal hatte das Paar bei sich. Die Kripo Hof übernahm die Ermittlungen.

35-Jähriger versteckt Drogen im Körper

Gegen 19:45 Uhr kontrollierten die Beamten den 35-Jährigen mit tschechischer Staatsangehörigkeit und seine Begleitung (29) aus Oberbayern. Während der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass der 35-Jährige mehrere Gramm Crystal in seinem Körper versteckt hatte. Die Polizei beschlagnahmte daraufhin die Drogen und übergab die Beiden für die weiteren Ermittlungen an die Kripo Hof. Das Paar muss sich nun strafrechtlich wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.



Anzeige