© TVO / Symbolbild

Schirnding: Pärchen schmuggelt Crystal im Zug aus Tschechien ein

Crystal im einstelligen Grammbereich schmuggelten ein 37-Jähriger und eine 31-Jährige am Freitagnachmittag (19. Juli) mit dem Zug von Tschechien ins Bundesgebiet ein. Dies hat ein Ermittlungsverfahren der Kripo Hof zur Folge.

Pärchen wird im Zug kontrolliert

Im Rahmen einer gemeinsamen Streife mit Beamten der Bundespolizei kontrollierten Fahnder der Grenzpolizei Selb das Pärchen gegen 16:40 Uhr im Zug unmittelbar nach dem Grenzübertritt bei Schirnding. Dabei entdeckten sie bei den beiden eine schwarze Tüte, in der sich eine Druckverschlusstüte mit einigen Konsumeinheiten Crystal befand.

Beamte ziehen Drogen aus dem Verkehr

Die Polizisten beschlagnahmten die illegale Substanz und leiteten ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz ein. Zur weiteren Sachbearbeitung übergaben sie den Mann und die Frau an Beamte der Kriminalpolizei Hof.



Anzeige