© TVO / Symbolbild

Schirnding: Polizei geht Drogenschmuggler ins Netz

Mit mehreren Gramm Crystal ertappten am Mittwochnachmittag (14. Dezember) Schleierfahnder aus Selb (Landkreis Wunsiedel) einen Zugreisenden ins. Nun muss sich der Mann wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.

35-Jähriger gerät ins Visier der Schleierfahnder

Der 35-Jährige aus Baden-Württemberg reiste, gegen 16:00 Uhr, mit dem Zug aus der Tschechischen Republik ein und erregte schnell die Aufmerksamkeit der Fahnder. In Schirnding zogen die Polizisten den Mann aus dem Verkehr.

Körperschmuggel entlarvt

Nur wenig später bestätigte sich ihr Verdacht. Der Tatverdächtige hatte mehrere Gramm Crystal im Körper eingeschmuggelt, das die Beamten sogleich sicherstellen. Die weiteren strafrechtlichen Ermittlungen gegen den 35-Jährigen übernahm die Kripo Hof.



Anzeige