© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: Schmuggel mit Crystal misslingt

Einen Drogenschmuggel deckten am Freitagabend (26. August) Schleierfahnder aus Marktredwitz bei einer Zugkontrolle nahe Schirnding (Landkreis Wunsiedel) auf. Zwei Männer aus Mittelfranken werden sich jetzt strafrechtlich verantworten müssen.

Mehrere Gramm Crystal sichergestellt

Die Polizeibeamten wurden auf die zwei 24 und 26 Jahre alten Männer aufmerksam, nachdem diese mit dem Zug aus Tschechien eingereist waren. Bei der Durchsuchung der Männer stellte sich heraus, dass der 24-Jährige mehrere Gramm Crystal in seiner Unterhose versteckt hatte. Die Polizisten stellten die Droge sicher.

Weiterer Drogenfund bei Wohnungskontrolle

In den Wohnräumen der Mittelfranken, die von dortigen Beamten ebenfalls durchsucht wurden, beschlagnahmte man zudem Cannabisprodukte und Rauschgiftutensilien.



Anzeige