© Polizei / Symbolbild

Schirnding: Tscheche aufgrund von EU-Haftbefehl festgenommen

Zollbeamte nahmen am Dienstagmittag (31. Mai) einen 36-jährigen Tschechen auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding (Landkreis Wunsidel) fest. Die tschechischen Behörden ließen bereits seit einigen Jahren auf Grund säumiger Unterhaltszahlungen nach ihm mit einem europäischen Haftbefehl suchen.

Rücktour aus Tschechien endet in Grenznähe

Der in Großbritannien lebende Mann hatte nun Verwandte in Tschechien besucht. Auf seiner Rücktour mit dem Pkw ging er jetzt den Beamten ins Netz. Bundespolizisten führten den Tschechen am Mittwoch (01. Juni) dem Haftrichter am Amtsgericht Hof vor.

Behörden klären Auslieferung

Anschließend wurde er in die Justizvollzugsanstalt Hof eingeliefert. Dort bleibt er, bis die zuständige Generalstaatsanwaltschaft Bamberg die Auslieferungsmodalitäten mit Tschechien geklärt hat.



Anzeige