© TVO / Symbolbild

Schlägerei in Lichtenfels: 53-Jähriger schwer verletzt

Für einen 53 Jahre alten Mann nahm der Besuch eines Lokals am Sonntagmorgen (03. Juni) in Lichtenfels ein dramatisches Ende. Der Mann wurde bei einer Schlägerei schwer am Kopf verletzt. Die Kripo Coburg bittet um Hinweise auf die noch unbekannten Täter.

Streit unter Männern eskalierte

Gegen 4:30 Uhr geriet der 53-Jährige am Sonntag mit einer Gruppe von Männern in Streit. Während der eskalierenden Auseinandersetzung brachten ihn die Unbekannten auf der Straße vor dem Lokal in der Coburger Straße in Lichtenfels zu Boden und traten mit den Füßen mehrfach auf ihr Opfer ein. Anschließend ergriffen die Täter die Flucht.

Schwere Kopfverletzungen

Der 53-Jährige erlitt bei dem Angriff Verletzungen im Bereich des Kopfes und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Eine sofortige Fahndung der alarmierten Polizeibeamten aus Lichtenfels nach den flüchtigen Tätern verlief ergebnislos. Kriminalbeamte aus Coburg haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Die Beamten bitten Zeugen, die Hinweise zu dem Übergriff und/oder auf die unbekannten Täter geben können, sich bei der Kriminalpolizei in Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 zu melden.



Anzeige