© Schloss Thurn

Schloss Thurn: Erlebnispark investiert siebenstelligen Betrag

Für die neue Saison im Erlebnispark Schloss Thurn bei Heroldsbach (Landkreis Forchheim) haben die Betreiber einen siebenstelligen Betrag investiert, um die Location weiter zu einem Themenpark auszubauen, die Attraktivität zu erhöhen und neue Zielgruppen zu erreichen. Zur Saisoneröffnung am 8. April wird es magisch.

Magisches Tal wird 2017 eröffnet

Zum Start wird heuer „Das magische Tal“ eröffnet. Diese Attraktion beinhaltet unter anderem zwei neu gestaltete Fahrgeschäfte. Dazu zählt mit dem „Hexentanz“ ein Kettenflieger zwölf Doppelsitzen und mit dem „Ritterschlag“ ein 20 Meter hoher Freefall-Tower in Form eines Ritterschwerts.

 



Anzeige