© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Schlüsselfeld: Unbekannte brechen 20 Wohnmobile auf

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht zum Dienstag (24. November) 20 Wohnmobile auf, die auf einem Firmengelände im Schlüsselfelder Ortsteil Thüngfeld (Landkreis Bamberg) geparkt waren. Die Täter hinterließen einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro. Die Kripo Bamberg nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise.

Täter entkommen mit Wertgegenständen im fünfstelligen Eurobetrag

Im Zeitraum zwischen Montag (23. November, 22:45 Uhr) und Dienstag (5:30 Uhr), schlugen die Täter an 20 Campingwagen die Scheiben ein. Sie hatten es auf die eingebauten Multimediaeinheiten abgesehen. Mit einer Beute im Wert eines unteren fünfstelligen Eurobetrages ergriffen sie unerkannt die Flucht. Der Sachschaden hingegen ist deutlich höher liegt bei mehreren Hunderttausend Euro.

Unbekannte brechen in Autos von Mitarbeitern ein 

Zudem wurden von zwei Mitarbeitern die Autos angegangen. Die Täter schlugen hier die Scheiben ein und entwendeten diverse Wertgegenstände.

Kripo Bamberg bittet um Mithilfe

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951 / 9129 491 entgegen.



Anzeige