© News5 / Holzheimer

Horrorcrash bei Schnabelwaid: Baum bohrt sich in Audi

Am Montagabend (30. Mai) ereignete sich auf der Bundesstraße B2 bei Schnabelwaid (Landkreis Bayreuth) ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei bohrte sich ein Baum fast durch einen Sportwagen. Die beiden Insassen des Audi TT wurden bei dem Frontalcrash erheblich verletzt.

 

Unfallursache noch ungeklärt

Gegen 22:45 Uhr kam der 21-jährige Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei stieß der Audi gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Baum. Bei dem Frontalcrash wurde der Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide kamen in umliegende Krankenhäuser.

B2 kurzzeitig voll gesperrt

Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße am späten Abend kurzzeitig voll gesperrt.

Polizei sucht Unfallzeugen

Die Polizeiinspektion Pegnitz sucht zu dem Vorfall Unfallzeugen. Diese mögen sich bitte unter der Telefonnummer 09241 / 99 06 0 melden.

© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer


Anzeige