© Bundespolizei

Schneckenlohe: 40.000 Euro Schaden nach Kollision zweier Lkw!

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Lkw kam es am Montagmittag (8. April) auf der Staatsstraße 2208 bei Schneckenlohe im Landkreis Kronach. Beide Lkws wurden beschädigt. Der Sachschaden belief sich auf mehrere Zehntausend Euro.

Lkw-Fahrer kann trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern

Gegen 11:45 Uhr bremste der 39-Jährige mit seinem Lkw aufgrund des Verkehrs ab. Der dahinter fahrende zweite Lkw erkannte dies zu spät und fuhr trotz Vollbremsung seinem Vordermann auf. Dabei wurde das Führerhaus des Unfallverursachers und der Anhänger des 39-Jährigen beschädigt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro.



Anzeige